Ressource Bildung, ein Auftrag für alle.


Teilen macht glücklich – mitteilen will gelernt sein.

Die Konsequenz daraus: wir engagieren uns, Fähigkeiten der Kommunikation zu vermitteln. In Projekten, in der Schule, im beruflichen Alltag.
Das Schönste dabei ist, dass wir von unseren Schülern jeden Tag selbst etwas lernen. So bereichern wir die Jugend mit unserer Berufserfahrung und bekommen selbst ein vitales Feedback von der "edelsten nachwachsenden Ressource", die wir haben.



Seit Anfang 2010 betätigt sich Felix Partenzi als Vertretungslehrer in den Fachbereichen Kunst und Theater, nacheinander am Kreisgymnasium Heinsberg, am Konrad Adenauer Gymnasium Langenfeld, an der Gesamtschule Duisburg-Süd und seit Mai 2016 an der Gesamtschule Emschertal.



Im Rahmen einer "örtlichen Verkehrssicherheitsaktion der Kommunen" im Kreis Heinsberg entstand 2010 das Theater- und Filmprojekt "Aus voller Fahrt" , ausgezeichnet mit dem NRW Schülerfilmpreis Marl 2012.
Die Polizei NRW hat den Film in ihr Vorbeugungs-Program "Crash Kurs" übernommen.

Heiße Zeiten


Mediencoaching in einem Workshop "Heisse Zeiten"
der Klima-Kampagne von Eine-Welt-Netz NRW 2010


tatfunk


Mediencoaching im Projektunterricht "Tatfunk" der Eberhard von Kuenheim Stiftung und der BMW Group am Düsseldorfer Comenius Gymnasium 2009/2010

 

2004 Dozentur bei der Bergischen Welle e.v.

1993–1995 Studentische Hilfskraft
Universität Duisburg-Essen Typographie/DTP